Ich begreife mein Gestalten als das Lösen von Problemen. Auf die Fragen, die das Problem stellt, versuche ich die simpelste Antwort zu finden. Sie soll klar sein und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Immer wieder hinterfrage ich aufs Neue um der Wahrheit so nah wie möglich zu kommen. Dabei entstehen Arbeiten die konventionelle Wege auf der Suche nach der angemessensten Lösung verlassen. Mit einem guten Gespür für Materialien und Details entstehen so harmonische und konzeptstarke Arbeiten.

Vita

2010 – 2016 Studium:ecosign/Akademie für Gestaltung, Köln
Produkt- und Kommuntikationsdesign Dipl. Des. (ecosign)
10+11/2014 Praktikum ERA+MD Architekten, Köln
seit 2013 Selbstständigkeit im Bereich Kommunikationsdesign
2010 Abitur: Nikolaus-von-Kues Gymnasium, Bernkastel-Kues
1991 *Bad Kreuznach

Ausstellungen

10/2016–1/2017 Ausstellung im Industriemuseum Chemnitz im Rahmen des Marianne Brandt Wettbewerb
11/2016 Ausstellung im MAK Köln im Rahmen des Kölner Design Preis
6/2016 Klarheit und Form - Die Designmesse zur Ausstellung
Das Bauhaus. Alles ist Design in der Bundeskunsthalle Bonn
6/2016 Sustainica - Messe für Nachhaltigkeit in Düsseldorf
3/2016 Ausstellung auf der Augen.Blick.Mal an der Alanus
Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter
2/2016 Ausstellung und Kinopräsentation im Cinenova im Rahmen der ecosign Abschlusspräsentation, Köln
1/2014 Ausstellung im Rahmen der Passagen im K18, Köln
2/2012 Ausstellung Wohnraum 2050 bei Jack in the Box, Köln

Auszeichnungen

2016 Nominierung | Marianne Brandt Wettbewerb
2016 Nominierung | Kölner Design Preis
2016 Froschkönig | Innovationspreis für Nachhaltigkeit
2011 1. Platz | Für Semesterarbeit vergeben durch Auftragsfirma Biotec